Wir sind im weltweiten Konzert der Evangelisch-methodistischen Kirche  eine eher kleine Gemeinde mit etwa 60 Mitgliedern und bilden zusammen mit der Hoffnungskirche den Bezirk Stuttgart-Mitte.

Unser Kirchengebäude in der Liliencronstraße 24 wurde 1975 erbaut: Ein schöner und flexibler Gottesdienstraum, mehrere gemütliche Nebenräume für Gruppenveranstaltungen und im Keller noch ein großer Saal, der sich auch für Sportveranstaltungen oder private Feierlichkeiten eignet.

Es ist uns sehr wichtig, eine „einladende“ und ökologisch verantwortliche Gemeinde zu sein. So haben wir uns im Jahr 2009 um das Prädikat „Grüner Gockel“ beworben und es auch bekommen. Kriterien dafür waren Umweltfreundlichkeit und Barrierefreiheit unseres Gebäudes. Mehr über uns erfahren Sie in unserer Umwelterklärung.

Alle Altersgruppen sind bei uns herzlich willkommen. Im Moment stellt die Gruppe der 50-60-Jährigen den „harten Kern“ der Gemeinde.

Wir haben einen Hauskreis (14-tägig dienstags und mittwochs im Wechsel) und einen Seniorenkreis (jeden zweiten Mittwochs um 15:00 Uhr). Donnerstags um 20:00 Uhr trifft sich der gemischte Chor zu seiner Übungsstunde.

Unsere Gottesdienste sind lebhaft und abwechslungsreich und bieten auch für Familien mit Kindern eine gute Atmosphäre. Während des Gottesdienstes wird immer eine Kinderbetreuung angeboten. Danach trifft man sich zum Kirchenkaffee oder kauft kurz noch ein paar gute Sachen am Eine-Welt-Stand.

Die großen Highlights des Frühjahres sind die Ökumenische Bibelwoche, der Weltgebetstag und die ökumenische Kinderbibelwoche in der Woche nach Ostern. Bei letzterer bevölkern oft bis zu 200 Kinder das Gebäude, betreut von über 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Interessiert? Schauen Sie vorbei. Wir freuen uns auf Sie.