Weltgebetstag 2019

„Kommt, alles ist bereit“: Mit der Bibelstelle des Festmahls aus Lukas 14 laden die slowenischen Frauen ein zum Weltgebetstag am 1. März 2019. Ihr Gottesdienst entführt uns in das Naturparadies zwischen Alpen und Adria, Slowenien. Und er bietet Raum für alle. Es ist noch Platz – besonders für all jene Menschen, die sonst ausgegrenzt werden wie Arme, Geflüchtete, Kranke und Obdachlose.

Der Weltgebetstag ist in Slowenien noch sehr jung. Seit 2003 gibt es ein landesweit engagiertes Vorbereitungs-Team.

Dank Kollekten und Spenden fördert das deutsche Komitee des Weltgebetstages die Arbeit seiner weltweiten Partnerinnen. Unter dem Motto „Kommt, alles ist bereit“ geht es im Jahr 2019 besonders um Unterstützung dafür, dass Frauen weltweit „mit am Tisch sitzen können“. Deshalb erhalten die Menschenrechtsarbeit in Kolumbien, Bildung für Flüchtlingskinder im Libanon, ein Verein von Roma-Frauen in Slowenien und viele weitere Partnerinnen in Afrika, Asien, Europa und Lateinamerika finanzielle Hilfe.

In über 120 Ländern der Erde rufen ökumenische Frauengruppen zum Mitmachen beim Weltgebetstag auf. Zahlreiche Frauen, Männer, Jugendliche und Kinder setzen am 1. März 2019 ein Zeichen für Gastfreundschaft und Miteinander: Kommt, alles ist bereit! Es ist noch Platz.

Weltgebetstag in Sillenbuch-Riedenberg:

  • Landinformation über Slowenien am Sonntag 3. Februar 2019 um 17 Uhr im Augustinum
  • öffentliche Bibelarbeit (Lukas 14) am Mittwoch 6. Februar 2019 um 19:30 Uhr in der Emmaus-Gemeinde Riedenberg
  • Gottendienste am Freitag, 1. März 2019 um 17 Uhr im Augustinum und um 19 Uhr in der Emmaus-Gemeinde Riedenberg
  • Kinderweltgebetstag in der Martin-Luther-Kirche Sillenbuch am Sonntag, 24. Februar 2019 um 10 Uhr.

Weltgebetstag in Stuttgart-West

  • Freitag, 1. März um 19 Uhr in der Johanneskirche am Feuersee; Neben der gottesdienstlichen Feier werden wir auch miteinander essen und Zeit zu Gesprächen haben.